Jahresrückblick 2018

Jahresrückblick 2018

 

16. Februar 2018  Bildervortrag in Wien, Leopoldau

Im Anschluss daran reist Uschi nach Graz, wo mit Josef und der tatkräftigen Mithilfe von Bettina Bickel das Budget für 2018 erstellt wird

 

28. Februar 2018    Nach intensiver, teils mühsamer Kleinarbeit kann Verena Maier endlich die Daten ans Finanzamt übermitteln !!!

(Viel zu kurze Notiz für eine mega-umfangreiche Arbeit)

Zugleich ist der Jahresabschluss für 2017 fertig!

 

05. März 2018   Schulbeginn in Peru. Wie jedes Jahr, gibt es ein Startfest, wo die Kinder motiviert werden, gut zu lernen, und jedes der 110 Schüler ein Startpaket mit den wichtigsten Utensilien – Hefte, Stifte, lineal, Kleber etc. - erhält. Zugleich beginnt in Peru das 7. Jahr unseres Kindergartens „Colegio Rupert Maier“ mit 66 Kindern.

 

18. April 2018  Generalversammlung

01. Mai  - Messgestaltung mit Musik aus Peru 10:00 h in Kitzbühel, Pfarrkirche

06. Mai 2018 – Messgestaltung mit Musik aus Peru 8:30 h in Reith, 10:00 h Kirchberg               

12. Mai Schwarzseelauf

 

Im Juni 2018 wird das Projekt „Ein Häuschen für Victoria“ gestartet. Nachdem die recht-lichen Voraussetzungen abgeklärt sind, wird das baufällige Haus der Frau mit den zwei schwerbehinderten Mädchen abgetragen und ein neues aufgebaut. Es misst 7m x 6m und hat außer einem Raum auch eine Dusche mit WC und eine kleine Kochnische, durch Mauern getrennt. Zufälligerweise muss Victoria in dieser Zeit wegen einer Blutvergiftung ins Krankenhaus, ebenso ihre beiden Mädchen, da sich niemand um sie kümmern kann. Das Unglück wird zum Glücksfall: als sie nach Hause zurück kehren, meinen sie, im Paradies zu sein vor lauter Freude über das neue Heim!

 

13. Oktober 2018: Flohmarkt in Reith zu Gunsten unseres Projektes

In Peru werden von den 11 Jugendlichen nur noch 5 weitere Hilfe brauchen. Alle anderen haben einen Studienplatz oder eine fixe Arbeitsstelle gefunden und können aus eigener Kraft ihren weiteren Lebensweg bestreiten.

09. Nov. 2018: Vortrag in Innsbruck/Allerheiligen mit vielen Bildern von einer Reise durch die verschiedenen Landschaften und mehrere Kulturstätten Perus. Die letzte Station ist Arequipa und das Kinderhilfsprojekt Tras Las Huellas de Cristo. Eine gelungene Veranstaltung mit viel positivem Echo.

In Peru findet, wie jedes Jahr, ein Wochenende für „die neuen“ Schulabgänger zur Information und Orientierung fürs Berufsleben statt.

28. Nov. 2018: Märchen vom Stricken und Häkeln in der VS Kirchdorf anlässlich des Welt-Lesetages. Reinerlös für das Weihnachtsfest in unserem Projekt.

15. Dez. 2018: Teilnahme am Weihnachtsmarkt im Schloss Münichau bei Reith                      

Außerdem: Die „Stadlsinger“ der NMS Kitzbühel sammeln mit Weihnachtslieder wieder eine beachtliche Summe, eine Gruppe „Anklöpfler“ musiziert für Peru und die Märchenstunde beim Kitzbühler Weihnachtsmarkt trägt neben vielen privaten Spenden ebenfalls dazu bei, dass wir € 3220 für das Weihnachtsfest für die Kinder überweisen können.

 

                                                                                                                       

18. Dez.2018: Großes Weihnachtsfest für alle Kinder, die durch Patenschaften in unserem Projekt unterstützt werden – die Freude ist, wie immer, unbeschreiblich! Denn dieses Fest in unserem Yachayhuasi  IST Weihnachten, nirgends gibt es zu Hause zusätzlich eine kleine Feier. Im Comedor wird gesungen und ein Weihnachtsspiel aufgeführt, dann gibt es für jedes Kind eine Tasse Kakao mit einem großen Stück Früchtekuchen und vor dem Nach-Hausegehen noch ein kleines Geschenk und Süßigkeiten!

Für die Schüler ist bis 31.12. noch Unterricht bzw. Abschlussexamen, mit Jahresende erhalten sie ihre Zeugnisse. Nur für die Schulabgänger gibt es eine Feierstunde  mit Verteilung der Abschlussdokumente.

 

 

 

Kontaktadresse: Uschi Krabichler – Pfarrfeld 7 – 6370 Reith bei Kitzbühel/Tirol

                             Tel. 05356/62991 – Mail: u.krabichler@gmx.at www.baustein-peru.at

Jahresberichte
Logo baustein-peru